Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hallo - ich bins :-D

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo - ich bins :-D

    Hallo zusammen,
    ich bin wohl der erste der hier was rein schreibt. Eigentlich ist dies auch kein Wunder :-) Warum? Dann stelle ich mich mal kurz vor

    Mein Name ist Heiko und ich habe habe WETID.de inklusive diesem Forum und dieser Community ins Leben gerufen. Daher bin ich wohl er auch der erste der die Ehre hat sich hier vorzustellen **smily**

    Einige kennen mich ja bereits aus Facebook, aber ich möchte auch hier ein paar Sätze zu meiner Person schreiben. Wie bin ich denn zum Thema Diabetes gekommen? Also ich bin nicht selbst betroffen. Sondern bin einer der berühmten Typ-F'lern unter uns ... Mein Sohn hat damals als er zwei Jahre alt war die Diagnose Typ 1 Diabetes bekommen. Das war damals ein richtig großer Schock. Ich glaube ich muss euch allen nichts davon erzählen, wie groß dieser Berg vor einem ist, wenn man mit dem Thema von jetzt auf gleich konfrontiert wird. Nun ja, aber man kann es sich ja nicht aussuchen, also habe ich mich damals auch sehr intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und war der Meinung: Wenn dann richtig :-D und ich wollte mich für meinen Sohn in diesem Thema richtig fit machen. Seitdem bin ich unter anderen in den bekannten Facebook Gruppen schon sehr lange unterwegs.

    Naja, mit der Diagnose Typ 1 Diabetes bei einem Kind, kommen ganz schnell die Themen Kindergartenbetreuung und Schule auf. Aber auch Themen der Betreuung bei Oma, Freunden oder der Patentante und dem Patenonkel. Wir hatten wirklich ein sehr geduldiges Umfeld. Aber eins hat alle miteinander verbunden - Die Angst was falsch machen zu können. Unser Sohn war von Anfang mit Insulinpump und einem CGM ausgestattet. Daher konzentrierte sich die Angst aus unserem Umfeld um das berechnen von Broteinheiten. Man selbst hat auf einmal ein neues Lieblingsfeld auf den Produkten - Die Nähstoffangaben. Man studiert diese und versucht ein Gefühl dafür zu bekommen.

    Aber für das Umfeld ist das gar nicht so selbstverständlich wie es für uns dies schnell war. Also musste eine Lösung her - das war die Geburtsstunde von WETID.de

    Ich wollte dem Umfeld von meinem Sohn eine Sache zur Verfügung stellen, die das Diabetesmanagement einfach macht. Einfach ein Produkt abscannen, die Größe auswählen oder das Gewicht eingeben und die Angaben für die Pumpe automatisch sehen. Einfach die Angst zu nehmen etwas falsch machen zu können. Egal ob die Erzieher in der KiTa, die Oma oder auf einem Kindergeburtstag.

    Schnell kam es auf, das es vielen von uns so geht. Und ich wurde gefragt, ob dies öffentlich zur Verfügung stellen könnte. Somit wurde WETID.de zur öffentlich Plattform in der Diabetes Community. Seitdem haben viele von euch mit Feedback und Ideen geholfen die Nutzung so zu gestalten, das sie für uns alle passt. Ein großes Dankeschön an alle die hier immer wieder mit mir in Kontakt sind.

    Mit dem WETID.de Forum öffne ich nun eine weitere Tür, für unseren bedarf. Der erweiterte Austausch untereinander. Ziel ist es dies in eine App zu überführen um unsere Community auch per App auf den mobilen Geräten zusammenwachsen zu lassen. Mit öffentlichen Diskussionen, geschlossenen Gruppen, um tolle Freundschaften zu bilden oder für den einfachen aber sicheren Austausch.

    Also kommt rein und gestaltet die nächste Stufe von WETID.de mit - Unser Community!

    Liebe Grüße
    Euer Heiko
Lädt...
X